Wer sind wir

Wer sind wir?

Vor acht Jahren mieteten sich 12 leicht behinderte Menschen in ein Haus an der Könizstrasse in Bern ein. Das von insieme Region Bern initiierte Projekt „begleitetes Wohnen“ ermöglichte den BewohnerInnen der neuen Hausgemeinschaft ein eigenständiges Leben in den eigenen vier Wänden mit einem Mindestmass an Begleitung. Bis heute ist ein Konzept in dieser Form im Kanton Bern einzigartig.
2009 drohte der Hausgemeinschaft das vorzeitige Ende, weil das Mietverhältnis aufgelöst wurde. Nach intensiver Suche haben wir mit dem Haus an der Wylerstrasse 85 noch rechtzeitig den geeigneten Ersatz gefunden. Am 21. August 2011 wurde die neue Hausgemeinschaft mit einem Fest eingeweiht.
Im vom Verein (mit Unterstützung der Kobold-Weber-Stiftung und einer privaten Gönnerin) erworbenen Mehrfamilienhaus leben heute 14 BewohnerInnen.

 

2013-03-31-11-09-56

Wohnbegleitung – wie wir sie verstehen – ist entwicklungsorientiert. In diesem Sinn ist es uns wichtig, Möglichkeiten zur individuellen wie sozialen Weiterentwicklung in der Gemeinschaft zu schaffen. Ein Ziel der Hausgemeinschaft ist es, weitere Schritte in die gesellschaftliche Integration beizutragen.

 

Print Friendly